Hörzu – iPhone-Programmzeitschrift mit 140 Kanälen & Pay-TV

Mit der Hörzu-Zeitung hat der Springer-Verlag eine der ältesten Fernsehzeitungen Deutschlands im Programm. Natürlich ließ der Verlag es sich nicht lange nehmen auch auf die aktuelle Smartphone-Welle aufzuspringen und eine entsprechende Hörzu-App anzubieten. Die digitale Version der Hörzu-Programmzeitschrift steht für €1,79 im App Store, hat dafür aber auch einiges zu bieten.

Hörzu 1Hörzu 2

Einfache Bedienung

Über einen Navigationsbalken am unteren Rand hat man Zugriff auf verschiedene Optionen. So kann man sich hier das Programm nach Sendern sortiert anzeigen lassen, eine individiualisierte Übersicht erhalten oder Empfehlungen der Redaktion erhalten. Diese Redaktionstipps kennt man bereits aus der gedruckten Ausgabe des Hörzu-Magazins. Außerdem kann man sich über einen Film-Planer das Programm nach Uhrzeiten, Genres oder alphabetisch sortieren lassen.


Detallierte Infos & Star Finder

Durch einen Tap auf eine Sendung erhält man eine Detailansicht mit Inhaltsangabe, Punktebewertungen, Bildern und Informationen zu den Darstellern. Darüber hinaus kann man sich Sendungen und Filme auf eine Merkliste setzen und sich per Push-Benachrichtigung über den bevorstehenden Start informieren lassen. Wie weit die Push-Nachricht im Voraus kommen soll ist einstellbar. Ein besonderes Feature der App ist der Star Finder, bei dem man einen Lieblingsschauspieler oder eine Serie eintragen kann. Wird im Fernsehen diese Serie oder eine Sendung oder ein Film mit dem gespeicherten Schauspieler ausgetragen, wird man von der App per Push-Nachricht darüber informiert.

Hörzu 4Hörzu 3

Unser Fazit

Sehr positiv hervorzuheben ist auch der Umfang der App. Mit rund 140 Sendern dürften sämtliche Haupt- und Spartenkanäle abgedeckt sein. Hinzu kommt, dass die App auf Wunsch auch Pay-TV-Sender wie von Sky anzeigt. Alles in allem bietet die App somit richtig viel, für kleines Geld. Die Hörzu-App ist eine der besten digitalen Fernseh-Zeitungen im App Store. Etwas schade ist, dass es keine speziell fürs iPad optimierte Fassung gibt und das der Springer-Verlag seit Monaten mit einem Update auf sich warten lässt.

Unseren ausführlichen Video-Test zum Video könnt ihr wie immer unter dem Artikel sehen. Die Hörzu-iPhone-App könnt ihr hier herunterladen.