KinderApp Go: Sprach-Lern-App für Kinder ab 1 Jahr

Bei KinderApp Go handelt es sich um eine Lern-App für iOS und Android, welche in Deutsch, Englisch und Ungarisch verfügbar ist. Der Ansatz der Entwickler ist, dass wir in einer elektronischen Welt leben, in der Smartphones und Tablets zum Alltag dazugehören. Wenn wir das iPad zur Hand nehmen, wollen die Kinder selbst damit spielen - das können wir aus eigener Erfahrung defintiv bestätigen. Insofern machen spezielle Apps für Kinder also durchaus Sinn.

Für Kinder ab einem Jahr

KinderApp Go soll sich laut den Entwicklern an Kinder ab einem Jahr richten. In der App geht es nun darum, dass die Kinder in fünf verschiedenen Bildern Begriffe antippen. Als Motive haben die Entwickler einen Tante Emma Laden, einen Park, einen Spielplatz, eine Straße und einen Kindergarten gewählt. Die zu suchenden Begriffe werden nicht nur geschrieben, sondern auch vorgelesen, was für einen erhöhten Wiedererkennungs- und Lerneffekt bei den Kindern sorgt. Insgesamt können Kinder über die App den Namen und die Aussprache von über 60 Begriffen aus der alltäglichen Kinderumgebung lernen. Die Begriffe umfassen die Themen Essen, Spielen, Straßenverkehr und Natur.

Zwei Spielmodi

Aufgabe der Kinder ist es, durch Tippen den gesuchten Begriff zu finden. In einem einfachen Spielmodus für die jüngeren Kinder wackelt das gesuchte Objekt, die jüngeren Kinder werden allein aus Neugierde drauftippen. Eine professionelle Sprecherin liest den Begriff anschließend mit der korrekten Aussprache vor. Ein erweiterter Spiel-Modus richtet sich an etwas ältere Kinder, hier werden die Begriffe nicht einfach durch Wackeln angezeigt, sondern die Kinder müssen sie an Hand von Fragestellungen herausfinden.Erst wenn die Kleinen zweimal das falsche Objekt antippen, wird durch Wackeln eine Hilfestellung gegeben.

Liebevoll gestaltete Hintergründe

Grafisch ist KinderApp Go charmant dargestellt und bietet viele liebevolle Details. Kein Wunder, stammen die handgezeichneten Hintergrundbilder doch von der Initiatorin der App Kornelia Erdelyi selbst. Die Begriffe werden von professionellen Muttersprachlern vorgetragen und sind klar verständlich. Als deutsche Stimme konnten die App-Macher Arlett Draxler gewinnen, welche hierzulande vielen Hörern vor allem von Antenne Bayern und Radio Gong bekannt sein dürfte. Untermalt wird das Spiel von einer schmissigen Melodie, welche den Spaß am Lernen fördern soll. Auf Wunsch kann man auch Musik von Mozart einstellen. Besonders hervorzuheben ist aber vor allem auch die kindgerechte Bedienung. So landet man nach dem Starten der App sofort im ersten Bild und wird nicht durch zahlreiche Buttons oder umständliche Menüs verwirrt.

KinderApp Go (iOS)

Unser Fazit

KinderApp Go ist eine sehr gelungene Kinder-App, die mit einer reizenden Inszenierung punkten kann. Kleinkindern werden auf unterhaltsame Art und Weise viele nützliche Begriffe vermittelt. So macht Lernen Spaß! KinderApp Go ist sowohl für iPod Touch, iPhone und iPad für €1,79 erhältlich, weitere Episoden - darunter eine Weihnachtsvariante - mit neuen Bildern und Begriffen gibt es im AppStore. Eine KinderApp-Version ist für €1,59 auch für Android verfügbar. Auch als iBook kann man das gelungene Konzept unter dem Namen “Mein erstes KinderBuch” mittlerweile im iBookStore finden. Wer Kinder hat und diese ab und zu auch mal mit seinem Smartphone oder Tablet hantieren lässt, dem können wir KinderApp Go wärmstens empfehlen. Wir danken fürs Zuschauen und verabschieden uns bis zum nächsten App-Tipp!

KinderApp Go gibt es hier für iPod Touch, iPhone und iPad, eine Variante für Android ist hier verfügbar. Weitere Informationen findet man auch auf der offiziellen KinderApp-Seite.